Nachdem ich im Herbst Belgien bereist habe, führt mich meine Reise diesmal in das Nachbarland: Frankreich – zu einer kleinen Städtereise nach Straßburg. Ich fahre gern auf Weihnachtsmärkte und Straßburg gilt als Hauptstadt der Weihnachtmärkte. Ich bin schon sehr gespannt, welche Sehenswürdigkeiten in Straßburg in der Weihnachtszeit auf mich warten. Der kleine Koffer für den größten Weihnachtsmarkt Frankreichs ist gepackt – los geht’s.

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-Weihnachtsmarkt-am-Münster-place-de-la-Cathedrale

Liste meiner Top Sehenswürdigkeiten in Straßburg zur Weihnachtszeit

  1. Straßburger Münster (Cathédrale Notre-Dame de Strasbourg)
  2. Maison Kammerzell
  3. Die blaue Stunde in Straßburg
  4. Die Dekorationen der Geschäfte
  5. Das Stadtviertel „La Petite France“
  6. Und natürlich: Die Straßburger Weihnachtsmärkte

Ich steuere dann auch gleich das Herz dieser Stadt an und mache mich auf den Weg zu meiner ersten Sehenswürdigkeit in Straßburg: Dem Straßburger Münster oder auch Liebfrauenmünster genannt.

sehenswürdigkeiten in straßburg bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-strassburger-muenster

Das Straßburger Münster im Herzen der Stadt

Reisetipp Straßburger Münster

Den Kopf habe ich so weit im Nacken, dass es schon fast schmerzt, damit ich die Spitze des Straßburger Münsters erblicken kann. Immer wenn ich vor einem dieser imposanten Gebäude stehe, stelle ich mir die gleiche Frage: Wie haben die Menschen das vor fast 1.000 Jahren geschafft. Nicht nur die Imposanz beeindruckt mich, auch die filigranen Arbeiten an diesen Gebäuden imponieren mir.

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-strassburger-muenster2

Die Cathédrale Notre-Dame de Strasbourg  – imposantes Gebäude

Dann bin ich ja mal gespannt, wie das Straßburger Münster von Innen aussieht. Also gehen wir doch mal hinein und schauen uns die Kathedrale von Straßburg an. Mir fällt gleich auf, wie schön das Licht durch die zahlreichen farbigen Kirchenfenster fällt.

Beim Durchgehen des Innenraums sehe ich auch die schönen Orgeln. Das Straßburger Münster besitzt insgesamt drei Orgeln. Bemerkenswert finde ich die Langhausorgel mit ihrem gotischen Gehäuse.

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-strassburger-muenster-abend_innen

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-strassburger-muenster-kirchenschiff

Nach meinem Rundgang durch das Innere des Straßburger Münsters bleibt einfach nur zu sagen: „Wow!“. Besonders beeindruckt hat mich die astronomische Uhr, die mit viel Liebe zum Detail erschaffen worden ist.

Die „Dreikönigsuhr“ hat ein Kalendarium und zeigt den Standort der Gestirne an. Die Heiligen Drei Könige sind als bewegte Figuren eingefügt. Was die Menschen vor mehreren hundert Jahren schon an Fertigkeiten besessen haben, um so ein schönes Kunstwerk zu erschaffen – einfach fantastisch.

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-strassburger-muenster-astronomische-uhr

Nach fast zwei Stunden gehe ich durch die Türen der Kathedrale wieder hinaus. Die frische Luft und die Düfte des Straßburger Weihnachtsmarktes machen mich hungrig. In direkter Nachbarschaft zum Straßburger Münster steht auch das Maison Kammerzell – eine meiner nächsten Sehenswürdigkeiten in Straßburg. Dort werde ich erstmal hineingehen und eine kleine Stärkung zu mir nehmen.

Reisetipp Maison Kammerzell

Da ich ja immer gerne die regionalen Spezialitäten auf meinen Reisen ausprobiere, auch wenn sie nicht gerade zu meinen Lieblingsgerichten gehören, fällt meine Wahl auf „Choucroute à la strasbourgeoise“.

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-weihnachtsmarkt

Französische und italienische Speisen in Menukarten hören sich ja immer wundervoll an. Bei „Choucroute à la strasbourgeoise“ handelt es sich schlicht um Sauerkraut mit acht Sorten Fleisch (Würste, Speck, Schweinefleisch usw.) und Kartoffeln dazu. Wobei die Kartoffeln hier eindeutig in der Minderheit sind. Auf meinem Teller erblicke ich zunächst nur Fleisch in den verschiedensten Verarbeitungsarten und darunter das hier typische Sauerkraut.

Wer auf derartige Berge von Fleisch keinen Appetit hat, der kann sich auch eine Variation des traditionellen Essens aussuchen: z.B. Sauerkraut mit drei Fischvariationen. Aber ich bin ja nicht nur wegen des Essens in das Maison Kammerzell eingekehrt. Außen besitzt das Kaufmannshaus aus dem 16. Jahrhundert filigrane Schnitzereien. Aber auch im Inneren ist es sehenswert, wenn man beispielsweise beim Essen das Treiben auf den Straßen durch die Butzenglas-Fenster des Maison Kammerzell beobachtet.

Gut gestärkt geht es wieder in die gut besuchten Gassen der Weihnachtshauptstadt Straßburg. Mittlerweile ist es auch schon merklich dunkler draußen geworden und die Lichter und Beleuchtungen der Gebäude fallen richtig auf.

Reisetipp „Die blaue Stunde“

Der Zeitpunkt, an dem noch ein wenig Helligkeit vom Tag übrig geblieben ist, aber die Dunkelheit schon alles zum Leuchten bringt, gefällt mir besonders. Und in Straßburg zur Weihnachtszeit, einer Stadt mit so vielen alten Gebäuden, gefällt mir die Zeit zwischen Sonnenuntergang und nächtlicher Dunkelheit besonders.

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-weihnachtsmarkt

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-weihnachtsmarkt1

Auf den Bildern sieht man auch schon Teile von einem der zahlreichen Weihnachtsmärkte in Straßburg. Durch die besondere Kulisse ist es auch einer der eindrucksvollsten von Straßburg: Der Weihnachtsmarkt am Fuß des imposanten Liebfrauenmünsters. Hier genieße ich die weihnachtliche Atmosphäre bei dem ein oder anderen Glühwein und begebe mich zufrieden ins Hotelbett.

Reisetipp Außendekorationen der Geschäfte in Straßburg

Am nächsten Morgen begrüßt mich ein grauer Wintertag. Aber Straßburg lässt dies schnell vergessen. Gerade zur Weihnachtszeit bietet auch das Münsterviertel eine wunderschöne Atmosphäre zum Bummeln.

Daher zählt es zu meinen Top Sehenswürdigkeiten in Straßburg in dieser Jahreszeit. Zahlreiche Häuser des wichtigsten Einkaufsviertels der Stadt zwischen dem Place Kléber, dem Place Broglie und dem Place Gutenberg sind von außen weihnachtlich geschmückt.

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-muensterviertel-weihnachtsdekoration

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-muensterviertel-weihnachtsdekoration

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-muensterviertel-weihnachtsdekoration

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-muensterviertel-weihnachtsdekoration

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-muensterviertel-weihnachtsdekoration4

Vom Münsterviertel gehe ich in Richtung des Ill, dem Fluss der durch Straßburg läuft. Vorbei am ehemaligen Kaufhaus „Ancienne Douane“ laufe ich entlang des Flusses und komme schließlich im Viertel „La Petite France“ an.

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-ancienne-douane

Im „Ancienne Douane“ befindet sich heute ein Restaurant.

Reisetipp Stadtviertel „La Petite France“

La Petite France ist für mich das charmanteste Viertel in Straßburg. Wenn man den Begriff „malerisches Altstadtviertel“ verwenden möchte, dann gehört La Petite France auf jeden Fall auf diese Liste. Bei einem gemütlichen Spaziergang schlendere ich durch die engen Gassen zwischen den Fachwerkhäusern des mittelalterlichen Viertels hindurch.

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-la-petite-france

Restaurant Au Pont Saint Martin – im Sommer besonders schön im Außenbereich.

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-la-petite-france

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-la-petite-france

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-la-petite-france

Das Gerberhaus rechts (Maison des Tanneurs) ist heute ein Restaurant mit bekannten Sauerkrautvariationen. In der Bildmitte ist die Drehbrücke von ‚La Petite France’ zu sehen.

Reisetipp Weihnachtsmärkte in Straßburg

Und natürlich gehe ich abends wieder auf die Sehenswürdigkeiten in Straßburg zur Weihnachtszeit: Die Weihnachtsmärkte. Die Gassen und Gebäude vom Tag haben sich in der Dunkelheit des Abends vollkommen verändert und sind kaum wiederzuerkennen. Alles leuchtet in den verschiedensten Farben.

Nicht nur die Weihnachtsmärkte auf den unterschiedlichen Plätzen der Stadt erleuchten, sondern auch die Dekorationen der Geschäfte in den Straßen strahlen nun auf die Menschen in den Gassen hinunter. Und dann dieser Duft.

Diese typische Mischung aus den Düften von gebrannten Mandeln, Glühweindampf, gebratenen Würstchen … hmmmm. Dann lassen wir uns von dem weihnachtlichen Treiben doch mal durch den Abend führen.

Christkindelsmärik auf dem Place Broglie

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-christkindelsmaerik-place-broglie

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-christkindelsmaerik-place-broglie

Straßburger Weihnachtsmarkt am Münster auf dem Place de la Cathédrale

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-weihnachtsmarkt1

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-maison-kammerzell-abend

Straßburger Weihnachtsmarkt des jeweiligen Gastlandes auf dem Place Gutenberg

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-weihnachtsmarkt-place-Gutenberg

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-weihnachtsmarkt-place-Gutenberg

Themenweihnachtsmarkt des Händlerverbunds Carré d’Or auf dem Place du Temple-Neuf (Marché au Carré d’Or)

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-weihnachtsmarkt-Haendlerverbund-Carre-d-Or-place-Temple-Neuf

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-weihnachtsmarkt-Haendlerverbund-Carre-d-Or-place-Temple-Neuf

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-weihnachtsmarkt-Haendlerverbund-Carre-d-Or-place-Temple-Neuf

Das Dorf des Teilens auf dem Place Kléber

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich--Dorf-des-Teilens-Place-Kleber

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich--Dorf-des-Teilens-Place-Kleber

Straßen und Gebäude am Abend

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-Rue-des-Hallebardes

Rue des Hallebardes

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-Rue-des-Orfevres

Die Rue des Orfèvres

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-weihnachten

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-weihnachten

Liste der Straßburger Weihnachtsmärkte

In Straßburg finden sich viele Plätze, an denen Weihnachtsmärkte stattfinden. Neben den in den Top Sehenswürdigkeiten in Straßburg bereits erwähnten Weihnachtsmärkten, gibt es in Straßburg noch die folgenden:

  • Markt der elsässischen Weihnachtsgenüsse (Marché des Délices de Noël d’Alsace) auf dem Place d’Austerlitz
  • Themen-Weihnachtsmarkt der Kleinhersteller aus dem Elsass (Marché des Saveurs Alsaciennes) auf dem Place des Meuniers
  • Themen-Weihnachtsmarkt Kontor der Heiligen Drei Könige (Marché des Rois Mages) auf dem Place Benjamin-Zix
  • Weihnachtsmarkt des Kunsthandwerks und der regionalen Spezialitäten auf dem Place de la Gare (Bahnhofsplatz)
  • Das Königreich der Kinder (Royaume des Enfants) auf dem Place St. Thomas

Fazit

Mit diesen tollen Eindrücken aus Straßburg möchte ich schließen. Straßburg ist zur Weihnachtszeit eine faszinierende Stadt. Sie hat aber auch in den anderen Jahreszeiten einiges zu bieten. Wenn man in der Weihnachtszeit hinfährt und den Fokus wirklich auf die Weihnachtsmärkte und ein bis zwei weitere Sehenswürdigkeiten in Straßburg legen möchte, dann ist ein verlängertes Wochenende ausreichend, um entspannt eine kleine Vorweihnachtszeit zu genießen.

Meine Kollegin sagte mir, als sie vom Hamburger Weihnachtsmarkt wiederkam, dass dort die gleichen Buden wie in Kassel auf dem Weihnachtsmarkt stehen. Man müsse eigentlich gar nicht auf andere Weihnachtsmärkte fahren.

Den Straßburger Weihnachtsmarkt bzw. die Straßburger Weihnachtsmärkte kann man mit anderen Städten aber nicht vergleichen. Hier gibt es so viele individuelle Buden aus den verschiedenen Regionen des Elsass und dem jeweiligen Gastland, dass eine große Vielfalt besteht und man gar nicht so viel essen kann, wie man gerne möchte. In diesem Sinne, wünsche ich Euch eine besinnliche Weihnachtszeit.

sehenswuerdigkeiten-strassburg-bas-rhin-elsass-reisetipps-frankreich-weihnachtsmarkt

Share.

About Author

12 Kommentare

  1. ooooooooh! Wunderschöne Bilder!
    Auch hier möchte man gleich wieder seine 7 Sachen packen und los fahren um diese Stadt selbst zu erleben!

    Ich wünsche Euch noch eine schöne Adventszeit 🙂

    Viele liebe Grüße
    Steffi

  2. Das sieht ja wundervoll aus! Strassburg finde ich wirklich entzückend, obwohl ich es leider nur von Fotos kenne. Zur Weihnachtszeit ist es ja richtig bezaubernd. Danke für diese tollen Eindrücke

  3. Ich war vor vielen, vielen Jahren mal in Straßbourg und kann mich nur daran erinnern, wie sehr mich die Kathedrale und ihre Umgebung beeindruckt hat. Um die Weihnachtszeit muss es dort ja noch viel schöner sein. Deine Fotos machen auf jeden Fall neugierig.

  4. Warum ist die Weihnachtszeit nur so kurz? Nachdem ich nun alle Wochenenden bereits verplant habe lese ich deinen Artikel und brauche noch ein Wochenende mehr in diesem Jahr.
    Tolle Bilder und ein toller Artikel, danke für den tollen Eindruck und die Inspiration.

  5. Lieber Nicolo,
    hier ist ja der Artikel zu den Weihnachtsmärkten in Straßbourg. Wie bereits auf meinem Blog geschrieben, stelle ich mir das ganz zauberhaft vor. Die Fotos der blauen Stunde sind ja mal voll der Hammer! Ich könnte mir gut vorstellen, in den nächsten Jahren Straßbourg nochmal zur Weihnachtszeit zu besuchen, natürlich würde ich das mit einem Besuch des Europaparks in Rust kombinieren, denn der ist auch einfach immer toll!
    LG Annika

  6. Tolle Tipps und jetzt genau richtig gefunden, so kurz vor der Weihnachtszeit! Die Außen-Dekoration und die Weihnachtsmärkte sehen so hübsch aus. Straßburg kommt ganz sicher auf meine Liste für die Winterzeit. Danke für die tollen tipps.

  7. Das sind ganz tolle Bilder die richtig Lust auf einen Besuch der Stadt zur Weihnachtszeit machen. Selten habe ich eine Stadt so schön geschmückt gesehen.

    Viele Grüße
    Victoria

  8. Hallo Nicolo,
    ich bin auch immer wieder erstaunt, was für tolle Gebäude bereits vor 1000 Jahren erbaut wurden – insbeosndere die Liebe zum Detail ist faszinierend. Da kann die heutige Architektur nicht mehr mithalten…

    Liebe Grüße
    Luisa

  9. Hallo Nicolo,

    was hast Du für schöne Bilder gemacht! Das ist sehr inspirierend und toll zu lesen, vielen Dank dafür! Es gibt so viele tolle Orte überall, ich glaub ich muss mir mal eine Liste anlegen, wo ich unbedingt noch hin muss. Nach deinem bericht gehört Strassburg definitiv dazu.

    Vg, Nina

  10. Immer wenn ich so tolle Artikel über Straßburg lese, ärger ich mich, daß ich damals vorbeigefahren bin. Aber die Weinachtsmarktsaison beginnt ja bald, vielleicht kann ich meine bessere Hälfte ja noch für einen Ausflug dorthin begeistern.
    LG
    Ina

  11. Traumhafte Bilder – Straßburg ist wieder so eine Erinnerung von mir 🙂 Allerdings ist mein letzter Besuch dort nur 15 Jahre her 🙂 LG Anke von Daheimistlangweilig

Leave A Reply